Die Wirkung von Klang

Nada Brahma – die Welt ist Klang

In der östlichen Philosophie sind Welt und Mensch aus Klang entstanden.
Ein Mensch, der mit sich und seiner Umwelt im „Ein-Klang“ ist, ist auch in der Lage, sein Leben kreativ und bewusst zu gestalten. 

Klang durchdringt alles, stärkt das Gesunde im Menschen und bringt den Körper wieder in Neuordnung und Harmonie.

Die Klänge obertonreicher Instrumente sprechen das ursprüngliche Vertrauen im Menschen an. Sie können helfen das Wohlbefinden zu steigern, heilsame Impulse aufzunehmen und tiefe Ruhe in sich zu finden.

Hohe Frequenzen verbessern die Konzentration und fördern innere Klarheit.
Klangschalen mit dunklen Tonfrequenzen sind bei der Erfahrung von Ruhe und Entspannung eine wesentliche Hilfe.

Die Klangmassage

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der asiatischen Heilkunst Anwendung fanden.

Klänge lassen das körpereigene Wasser in Zellen und Organen spürbar vibrieren.
Wie ein Tropfen, der auf eine ruhige Wasseroberfläche fällt und diese in Schwingung versetzt, breiten sich wohltuende Schwingungen bis in die molekularen Strukturen aus.

Ablauf

Hochwertige und sorgfältig ausgewählte Klangschalenin verschiedenen Größen werden im Wechsel auf den bekleideten Körper gestellt und nach einem festen Ablauf oder intuitiv angeschlagen/gespielt. So können die Klänge über das Hören und das Spüren aufgenommen werden.

Der Körper wird in ein harmonisches Klangfeld gehüllt, in dem sich die obertonreichen Klangstrukturen der angespielten Schalen oder Gongs miteinander verweben.

Die Gehirnwellen schwingen langsamer und lassen so mehr Ruhe und Entspannung zu.

Zeitaufwand und Kosten – verschiedene Angebote

1.     Klangmassage 60 Minuten

mit Vor- und Nachgespräch.
Kosten             60 €
4 er Karte        220 €  (Laufzeit 3 Monate)

2.     Klangmassage 75 Minuten

Wie 1. + Einsatz von Fußklangschalen
Vor- und Nachgespräch
Kosten             75 €
4 er Karte        270 € (Laufzeit 3 Monate)

3.     Klangmassage 90 Minuten

Wie 2. + Chakra Diagnostik, Chakren Ausgleich mit Klang und Kristallen
Vor- und Nachgespräch.
Kosten             90 €
4 er Karte        320 € (Laufzeit 3 Monate)

Verschenken Sie eine Klangmassage Ihrer Wahl in Form eines Gutscheins.

Die Klangkörper

Die hohe Zahl an Obertönen selbstklingender Instrumente, die oberhalb des Grundtons liegen, spiegeln das „Leben“ eines Tones und die Einzigartigkeit einer Klangschale wieder.

Klangschalen variieren in Größe, Herstellung und Herkunft. Ihr Ursprung liegt in Südostasien (Tibet, Nepal, Indien, Japan, China). Dort werden sie seit mehr als 2500 Jahren gefertigt und wurden für Zeremonien, zur Meditation und als Ritualinstrument eingesetzt. Sie galten als geschätzte Güter im Hausstand.

Wie die Zimbel und der Gong bestehen Klangschalen aus Bronze, legiert mit 7 bis 12 verschiedenen reinen Metallen. Für jeden Planeten steht ein Element: Gold, Silber, Quecksilber, Kupfer, Eisen, Zinn, Blei, sowie fünf weitere Metalle: Zink, Meteoreisen, Wismut, Bleiglanz und Pyrit und traditionell ein Teil einer alten Schale. Sie werden in aufwendiger Handarbeit geschmiedet.

Eine Schale kann mit einem Klöppel aus Filz, Gummi oder Holz, abhängig von Größe und Herstellungsart durch Anschlagen oder Anreiben zum Klingen gebracht werden.

Meine Schalen haben während 30 Jahren zu mir gefunden, jede hat ihr eigenes Klangleben.

Für Klangmassagen und Klangreisen nutze ich „Peter Hess – Klangschalen“ in Therapie-Qualität , weitere tibetische und indische Schalen und Klanginstrumente wie Shanti, Sansula, Glocke und Gong.

Und hier ist mein Flyer im Download!